Erfolge


Die Feuerwehr Hainersdorf ist im Wettbewerbsbereich sehr erfolgsverwöhnt.

 

 

Das ist und war allerdings nur durch die hervorragende Ausbildungs- und Übungsarbeit der Fachbeauftragten, große Zielstrebigkeit und das unglaubliche Engagement der Feuerwehrmitglieder möglich.

 

 

Vor allem die "Funkhochburg" Hainersdorf ist im Bereich Fürstenfeld für Ihre stets hervorragenden Ergebnisse in Funkleistungsbewerben bekannt.

So konnte der Wanderpokal bereits 4x nach Hainersdorf geholt werden.

 

 

 

 

Aber auch bei den Leistungsbewerben ist die FF Hainersdorf (oft sehr zahlreich) vertreten und erzielt auch dort respektable Leistungen. 

Pokalregal der Feuerwehr Hainersdorf
Pokalregal der Feuerwehr Hainersdorf
Wanderpokale der Feuerwehr Hainersdorf
Wanderpokale der Feuerwehr Hainersdorf
Bewerbsgruppe, FF Hainersdorf
Bewerbsgruppe der FF Hainersdorf


Kegeltunier der Feuerwehrjugend

Am Samstag den 23.November 2019 fand im Gasthaus Ritter in Großwilfersdorf wieder das traditionelle Kegeltunier der Feuerwehrjugend statt.

Insgesamt 86 Jugendliche aus dem Bereich Fürstenfeld nahmen teil.

Die FF Hainersdorf konnte mit Marco Mühlhauser wieder dem Bezirkssieg holen.

Herzliche Gratulation zum 1ten Platz.


Zu den Fotos...

Die FF Hainersdorf war mit 7 Feuerwehrjugend Mitgliedern beim Bewerb, es war ein großer Spaß und alle konnten tolle Platzierungen erreichen.

 

Vorallem über den Sieg von Marco, in der Altersgruppe 1 (über 12 Jahre alt), freuten wir uns sehr.

Somit ging auch bei diesem Bewerb der Bezirkssieg nach Hainersdorf!

 

 

Grundausbildung 2 in Ilz

Am Samstag, den 19.Oktober konnten wieder zwei Feuerwehrmänner der FF Hainersdorf ihre Grundausbildung erfolgreich abschließen.

Sie sind jetzt vollständig ausgebildet und für jeden Einsatz vorbereitet.


Zu den Fotos...

Am Samstag wurde in mehreren vordernden Stationen der zweite Teil der Grundausbildung abgehalten.


Zuvor mussten die beiden schon die Grundausbildung 1 (3-Tages-Kurs) mit theoretischem und praktischem Test, den Funkgrundlehrgang und einen 16-stündigen Erste Hilfe kurs absolvieren.

Außerdem mussten sie zuvor die Wissenstest Abzeichen in Bronze, Silber und Gold erfolgreich absolvieren.

Und natürlich die dazugehörigen Vorbereitungen dafür in der eigenen Feuerwehr.


Julian Schaden und Benjamin Witzerstorfer haben hiermit alle nötigen Teile absolviert und sind nur fertig ausgebildet als Feuerwehrmann.


Danke dafür! Und viel Erfolg und Spaß bei eurer zukünftige Feuerwehrarbeit.


Wissenstest in Großhartmannsdorf

Am 05.Oktober 2019 fand in Großhartmannsdorf der Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld statt.

 

Die FF Hainersdorf war mit 11 Jugendlichen vertreten und alle konnten mit einem ausgezeichneten Erfolg das Abzeichen erreichen.

 

Zu den Fotos...

Alle 11 Feuerwehrjugendlichen konnten ihr Abzeichen erreichen.

Eines im Wissenstestspiel Bronze, vier im Wissenstestspiel Silber und 6 im Wissenstest Silber.


Außerdem war die FF Hainersdorf mit zwei Bewertern den ganzen Tag Vorort.


Die ganze Feuerwehr Hainersdorf gratuliert euch recht herzlich zu der tollen Leistungen und wir sind sehr stolz auf euch.

Orientierungsmarsch in Hainfeld

Am Samstag den 07.09.2019 fand in Hainfeld der Orientierungsmarsch der Feuerwehrjugend des Bereichs Fürstenfeld statt.

Wir waren mit 2 Teams, 8 Jugendlichen und einem Bewerter vertreten.

Einen Pokal konnten wir gewinnen und mit Nachhause nehmen. Der dritte Platz ging nach einem Sekundenkrimi an uns.👍

Zu den Fotos...

Dem Regen zum Trotz stellten sich 88 Feuerwehrjugendliche in 22 verschiedenen Gruppen des Bereichs Fürstenfeld an diesem Samstag dem Orientierungsmarsch. Mit Landkarte und Koordinaten ausgerüstet suchten sie sich kilometerlang ihren Weg durch und um die Ortschaft Hainfeld, um währenddessen Aufgaben aus den verschiedensten feuerwehrrelevanten Tätigkeitsfeldern zu absolvieren. Unter den strengen Augen von über 20 Bewertern bewiesen sie ihr theoretisches Wissen zur Struktur der Feuerwehr, Kartenzeichen und diversen organisatorischen Gebieten wie Dienstgraden oder Funktionsabzeichen, leisteten Erste Hilfe, führten Funkgespräche, erklärten die Geräte der Feuerwehr und stellten sich dem Formalexerzieren. Unter den Besten der Besten filterten die Knoten auf Zeit die Sieger heraus. 

Das Team Hainersdorf 1 (Lara Gruber, Florian Lackner, Andreas Pendl und Lorenz Wegscheider) konnte den dritten Platz erreichen. 🏆💪

 

Ein Lob an die FF Hainfeld für die tolle Organisation des Orientierungsmarsches.

Nächstes Jahr,  Anfang September 2020, findet der Orientierungsmarsch des Bereichs  in Hainersdorf statt.

 

Landesfeuerwehrjugend Leistungsbewerb in Mautern

Am Samstag den 13. Juli 2019 fand in Mautern der 49. Landesfeuerwehrjugend Leistungsbewerb statt.

Die FF Hainersdorf war mit 11 Jugendlichen und zwei Betreuern dabei🚒👍

 

Zu den Fotos...

Beim Bewerb zählte für uns nur der Olympische Gedanke "dabeisein ist alles".

Insgesamt traten wir sechsmal an. Drei Durchgänge in Bronze und drei in Silber.


Auch einige Abzeichen (in Silber und in Bronze) konnten erreicht werden, die Jugendlichen werden diese bei den nächsten Ausrückungen mit Stolz tragen.

Gratulation an alle die ein Abzeichen erhalten haben.


Für einen Pokal oder Medaille hat's dieses Jahr nicht gereicht aber der nächste Bewerb kommt eh bald da können wir dann unser Können wieder unter Beweis stellen und hoffentlich wieder einige Pokale mitnachhause nehmen.



Am Freitag und Samstag war  Mautern die steirische Hauptstadt der Feuerwehrjugend, die eindrucksvolle Leistungen erbrachten.

Über 3.000 Kids und Jugendliche waren beim 49. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb bzw. beim 12. Bewerbsspiel am 12. & 13. Juli in der Marktgemeinde Mautern zu Gast, um ihre „Champions 2019“ zu küren und holten Siege und Edelmetall.

Um Meter und Sekunden ging es bei den Jugendlichen, aber auch um feuerwehrtechnisches Können und vor allem, keine Fehler zu machen.

Vieles war spielerisch verpackt, aber die Leistung musste auf jeden Fall erbracht werden. Aus der gesamten Steiermark waren Teams angereist.


Auf den sechs Bewerbsbahnen wurden an den beiden Tagen 1000 Starts durchgeführt. Bei den Zwölf- bis Fünfzehnjährigen ging  es dabei auch um das Erreichen des Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichens in Bronze und Silber. 

Bereichfeuerwehrjugend-Bewerb in Ilz

Am Sonntag, den 07.07.2019 fand in Ilz der diesjährige Bereichsfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb statt. Die FF Hainersdorf war mit einer Gruppe und zwei Teams sowie zwei Bewertern dabei.

 

Zu den Fotos...

Insgesamt sechsmal trat die FF Hainersdorf an, einmal mit der Bewerbsgruppe in Bronze und einmal in Silber sowie mit den beiden Bewerbsteams auch jeweils in Bronze und in Silber.

 

Wir konnten eine super Leistung erzielen und den ausgezeichneten ERSTEN PLATZ erreichen und sind somit in der "Bewerbsspiel Silber"-Wertung Bezirkssieger. Gratulation an unsere Nina und unseren Jonas.

 

Am Samstag, den 13. Juli gehts wieder weiter, hier findet in Mautern der Landesbewerb statt. Auch dort wollen wir wieder fleißig Abzeichen und Pokale abräumen ;)

 

Danke an alle die dabei waren und Gratulation zu eurer Leistung!

Sanitätsleistungsprüfung

Heute am 09.02.2019, fand in Edelstauden im Bezirk Feldbach die gemeinsame Sanitätsleistungsprüfung der Bereiche Feldbach und Fürstenfeld statt.

Die FF Hainersdorf war heuer mit 3 Mann vertreten, zwei traten in BRONZE und einer in SILBER an, alle konnten das Abzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg erreichen.

 

Zu den Fotos...

Um das silberne (San-Leistungsabzeichen) trat unser Feuerwehrarzt Dr. Christopher Roßmann mit einer gemischten Gruppe aus den Wehren Hainersdorf, Obgrün und Fürstenfeld an.

Unser Sanitätsbeauftragter LM d.V. Robert Reisenhofer trat gemeinsam mit LM d.F. Hannes Pendl in einer gemischten Gruppe mit Obgrün an.

Ein großer Dank an dieser Stelle an Elisabeth Fuchs von der FF Obgrün.

 

An der Sanitätsleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold, welche am 09. Februar in der Volksschule in Edelstauden (Bezirk Feldbach) abgehalten wurde, nahmen zahlreiche Teams aus den Bereichen Fürstenfeld, Feldbach, Niederösterreich und Oberösterreich teil. Diese Prüfung stellt höchste Ansprüche an die Erst-Helfer im Feuerwehrwesen. Engagierte Feuerwehrkameraden können sich dieser Prüfung stellen, dabei handelt es sich um einen praxisnahen Bewerb, der laut Vorgaben des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark durchgeführt wird.

 

Die Sanitätstrupps mussten bei drei verschiedenen Stationen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

So mussten im Theorieteil Fragen aus Erste-Hilfe-Maßnahmen und im praktischen Teil beispielsweise eine Herz-Lungen–Wiederbelebung, verschiedene Verbände, sowie eine Helmabnahme in den Räumen der Volkschule Edelstauden von den Feuerwehrgruppen die aus einen Truppkommandanten, dem Truppmann 1 und dem Truppmann 2 bestehen, bewerkstelligt werden. Für die Wertung werden das Fachwissen und dessen praktische Umsetzung herangezogen.

 

Der Bereich Fürstenfeld stellte vier Gruppen, jeweils zwei in BRONZE und zwei in SILBER.

Die FF Hochenegg und eine gemischte Gruppe (Hainersdorf und Obgrün) konnten das BRONZENE Abzeichen erreichen.

Zwei gemischte Gruppen (Fürstenfeld, Hainersdorf und Obgrün) und (Fürstenfeld, Kroisbach und Obgrün) konnten das SILBERNE ABZEICHEN erreichen.

Kegeltunier


Am 24.11.2018, genau ein Monat vor Weihnachten, fand in Großwilfersdorf im Gasthaus Ritter das Kegelturnier der Feuerwehrjugend statt.


Die Jugend der FF Hainersdorf konnte wieder SUPER Leistungen erzielen!

Der zweite Platz ging an Marco Mühlhauser - herzliche Gratulation dazu!

Zu den Fotos...

Insgesamt 119 Teilnehmer der Feuerwehrjugend aus dem Bereich Fürstenfeld versammelten sich heute in Großwilfersdorf.

Beim traditionellen Kegeltunier im Gasthaus Ritter  stellten sich auch 

14 Jungfeuerwehrmitglieder aus Hainersdorf dem Bewerb. 

Zusätzlich war die FF Hainersdorf mit einem Jugend-Betreuer und Bewerter vertreten.

 

In der Einzelwertung konnte Marco Mühlhauser den ausgezeichneten 2. Platz erringen.

Auch die anderen Hainersdorfer Teilnehmer konnten tolle Leistungen erzielen und gute Plätze erreichen. 

In der Mannschaftswertung trat die FF Hainersdorf mit vier Gruppen an und konnte ebenfalls gute Platzierungen erreichen.

 

Bei der Siegerehrung konnten die Jugendlichen unter den Blicken der zahlreichen Ehrengäste die Preise entgegennehmen.

 

Die FF Hainersdorf gratuliert allen Teilnehmern und bedankt sich bei allen Jungfeuerwehrmitgliedern für ihren Einsatz.

Wissenstest in Kroisbach

Feuerwehrjugend Hainersdorf beim Wissenstest in Kroisbach 2018
Feuerwehrjugend Hainersdorf beim Wissenstest in Kroisbach 2018

Am 29.September fand in Kroisbach der Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld statt.

Die FF Hainersdorf konnte daran erfolgreich teilnehmen und insgesamt einmal das Wissenstestabzeichen in Gold, sechs mal das Wissenstestabzeichen in Bronze sowie viermal mal das Wissentestspielabzeichen in Bronze. 

 

Wir die FF Hainersdorf gratulieren unserer Jugend recht Herzlich dazu

und wir sind sehr stolz auf euch.

 

Zu den Fotos...

Insgesamt 161 Feuerwehrjugendliche aus dem Bereich Fürstenfeld stellten sich der Prüfung.

Alle Teilnehmer der Feuerwehr Hainersdorf konnten mit einem ausgezeichneten Ergebnis (die meisten sogar Fehlerfrei) das Abzeichen erringen.

 

 

Den angehenden Feuerwehrmännern und -frauen wurde sowohl beim Wissenstest als auch Wissenstestspiel ein umfangreiches Fachwissen abverlangt. Im Stationsbetrieb werden die Feuerwehrjugendlichen sowohl auf theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten in den Bereichen Organisation der Feuerwehr, Formalexerzieren, Fahrzeug- und Gerätekunde, Feuerwehrdienstgrade, Warn- und Alarmsysteme / Nachrichtendienst sowie Einsatz- und Dienstkleidung / Knoten / Kleinlöschgeräte geprüft. Insgesamt sechs Stationen sind in den einzelnen Klassen - Bronze, Silber und Gold beim Wissenstest und Bronze sowie Silber beim Wissenstestspiel - zu absolvieren.

 

 

DANKE an unsere Feuerwehrjugend fürs fleißige Lernen und fürs fleißigen Übungsbesuch!

Funkbewerb Kalsdorf/Buchberg

Funkbewerb Kalsdorf/Buchberg
Funkbewerb Kalsdorf/Buchberg

Am 25.08.2018 fand in Kalsdorf der 16. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze statt.

Die FF Hainersdorf war mit acht Mann vertreten und konnte mit acht Pokalen - darunter auch dem Wanderpokal - an die tollen Ergebnisse der letzten Jahre anknüpfen.

Zu den Fotos...

Zum sechsten Mal in Folge wurde der Mannschaftssieg in der allgemeinen Wertung und damit verbunden der Wanderpokal in das Feuerwehrhaus der FF Hainersdorf geholt.

Nachdem dieser zum dritten Mal in Serie von uns gewonnen wurde, ist er damit nun im endgültigen Besitz unserer Wehr angekommen und hat seinen fixen Platz in unserem Feuerwehrhaus gefunden.

 

Auch der Sieg im Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze ging an Hainersdorf, PFM Marco Fasching ging als verdienter Sieger hervor.

 

Gekrönt wurde das tolle Ergebnis durch den Sieg in der Einzelwertung sowie vier Hainersdorfern auf den ersten fünf Plätzen.

 

 

Übersicht der Ergebnisse:

 

Funkleistungsabzeichen in Bronze:

Platz 1: PFM Marco Fasching

Platz 6: PFM David Beyhan

 

Einzelwertung - Eigene Allgemein:

1. Platz Einzelwertung ging an Bernhard Lang

2. Platz Einzelwertung ging an Hannes Pendl

3. Platz Einzelwertung ging an Marco Fasching

 

5. Platz Einzelwertung ging an Thomas Pendl

 

Gruppenwertung  - Eigene Allgemein:

1. Platz (und damit der Tagessieg und der Wanderpokal)

Hainersdorf 1 (Thomas Pendl, Bernhard Lang, Marco Fasching)

4. Platz

Hainersdorf 2 (Hannes Pendl, Wolfgang Pöllabauer, Andreas Seidl)

  

Die FF Hainersdorf gratuliert zu diesem top Ergebnis und freut sich mit ihren Kameraden 👍🚒

Feuerwehrjugend Zeltlager

Feuerwehrjugend Bereichs-Zeltlager in Ottendorf - Feuerwehrjugend Hainersdorf
Feuerwehrjugend Bereichs-Zeltlager in Ottendorf - Feuerwehrjugend Hainersdorf

Vom 09. August bis zum 12. August fand heuer wieder das Bereichsfeuerwehrjugend-Zeltlager, des Bereiches Fürstenfeld, in Ottendorf statt.

 

Unsere neuen Mitglieder der Feuerwehrjugend waren zum ersten Mal dabei - und es war ein Riesenspaß für ALLE!   - DANKE an alle die dabei waren ;)

Zu den Fotos...

Am Donnerstag den 09 August machten wir uns auf den Weg nach Ottendorf zum Jugendlager. Insgesamt waren 96 Jugendliche beim Lager dabei.

Wir die Feuerwehr Hainersdorf stellten eine der größten Gruppen und zwar waren mit 11 Jugendlichen und zwei Betreuern beim Jugend-ZELTLAGER vertreten!

 

Danke an alle die sich die Zeit genommen haben und dabei waren, es hat uns allen großen Spaß gemacht.

Hier ein kurzer Überblick was wir so alles am Lager erlebt haben ;)

 


Donnerstag, 09.08.2018

Am Donnerstag wurde das Lager aufgebaut und unsere zwei Jugendzelte aufgestellt,

anschließend fand die LAGER-Eröffnungsfeier statt.

Direkt nach dem Abendessen starteten wir mit unsere LAGEROLYMPIADE!

 

Als es dann bereits finster war, machten wir alle gemeinsam eine Nachtwanderung. Nur mit Taschenlampen ausgerüstet, ging es zweieinhalb Stunden durch dunklen Wälder und Felder rund um Ottendorf.

Freitag, 10.08.2018

Am Freitag starteten wir mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag, danach begannen die LAGER-Bewerbe.

Die 96 Jugendliche des Bereichs Fürstenfeld matchen sich in Zweierteams in den unterschiedlichsten Disziplinen.

 

Die 10 Stationen waren:

- Fußball Torschießen

- Golf spielen

- Tischtennisball balanzieren

- Tennisball Zielwerfen

- Feuerwehr-Puzzle bauen

- Mikado spielen

- Bewerbsspiel (Schläuche kuppeln und ausziehen und anschließend Knoten)

- Scheibtruhe fahren mit Wassertransport

- menschliche Scheibtruhe fahren

- einen Ball zwischen den beiden Team-Kameraden einklemmen und einen Parcour bewältigen.

 

Während der Lagerspiele war die Feuerwehrjugend zudem für die Sicherheit und die Ordnung im Lager zuständig. Wir stellten die Lagerwache.

 

Nach den Lagerbewerben ging es mit unserer (feuerwehrinternen) LAGEROLYMPIADE weiter.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen fuhren wir nach Fürstenfeld ins Freibad bzw. zur Feistritz. Dort angekommen lernten wir einiges über die Rettung von Personen aus dem Wasser und durften alle selbst mit den Feuerwehr-Zille fahren bzw. mit dem Motorboot der Feuerwehr eine Fahrt über die Feistritz genießen.

Der restliche Nachmittag wurde im Freibad Fürstenfeld verbracht.

 

Nach dem Abendessen konnten der Abend von unseren Jugendlichen selbst gestalten und für Kameradschaftspflege, Kartenspiele und ähnliches genutzt werden.

Nichts destotrotz bereiteten wir uns am Freitagabend auch schon auf den Orientierungsmarsch vor, vor allem die Knoten und die Dienstgrade wurden noch fleißig beübt.

Samstag, 11.08.2018

Am Samstag stand der Orientierungsmarsch am Plan, bei diesem Bewerb müssen die Jugendlichen mithilfe von Koordinaten, einer Karte und einem Netzteiler selbst den Weg zu den Stationen finden. Drei 4er-Teams der FF Hainersdorf nahmen daran teil. Nach einigen kleineren Umwegen fanden aber alle Jugendlichen die 10 Stationen an und kehrten wieder sicher ins Lager zurück . 

 

Bei den folgenden Stationen mussten die Jugendlichen ihre Geschicklichkeit, ihr Können und auch ihr Wissen unter Beweis stellen.

 

z.B. bei der Station: 

- Funk

- Adjustierung

- Meldung

- Marschieren und Formalexerzieren

- Gerätekunde

- Erste Hilfe

- Kartenkunde

- Dienstgrade

- Funktionsabzeichen

- Knotenkunde

- Wissenstestfragen

 

Auch hier schnitten unsere Mannschaften sehr gut ab. Leider konnten wir den Wanderpokalsieg aus dem Vorjahr nicht verteidigen, aber dafür haben wir uns schon fest vorgenommen, ihn nächstes Jahr wieder zurückzuerobern!

 

Nach dem Mittagessen stand eines der nächsten Highlights auf dem Programm.

Theorie und Praxis zum Thema "Löschen" bzw. "Löschtechnik" -  inklusive kleiner Abkühlung ;)

 

Am späteren Nachmittag ging´s dann weiter mit unserer LAGEROLYMPIADE.

 

Am Abend folgte die Feldmesse und der Festakt mit der Siegerehrung vom Orientierungsmarsch.

Nach dem Abendessen gingen wir dann noch "Woazbrotn" und ließen den Tag gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

 

Da Samstag die letzte Nacht im Zelt-Lager war wurde die Nachtruhe, wie man es sich schon denken kann, nicht "ganz so genau" eingehalten ;)

Sonntag, 12.08.2018

Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück machten wir uns langsam für die Abreise bereit; alle Taschen wurden wieder gepackt die Zelte wurden geputzt, auch die ein oder andere "Ameisenfarm", die von den Kindern so liebevoll mit offenen Süßigkeiten-Packungen gefüttert wurde, wurden wieder in der Wiese freigelassen.

 

Nachdem die Autos und Anhänger beladen waren fand unsere Siegerehrung für die LAGEROLYMPIADE statt.

 

Folgende Stationen wurden von den Kindern bei unserer LAGEROLYMPIADE absolviert:

z.B.

- Dosen schießen

- Kübelspritze zielspritzten

- Weitwurf

- Wassertransport über einen Hindernissparcoure

- Feuerwehrschlauch-Kegeln

- Knoten

- "der Boden ist Lava" mit Feuerwehrschläuchen

- Sackhüpfen

- usw. usw.

 

Als Sieger wurde dann Lara Gruber gekürt

gefolgt von Andreas Pendl auf Platz Zwei

und Nina Neumeister auf Platz Drei.

Herzliche Gratulation an allen Teilnehmer!

 

 

Anschließend fand die Siegerehrung für die Lagerbewerbe des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld statt. 

 

Ganz besonders stolz sind wir hier auf das Team Hainersdorf 3

bestehend aus Lorenz Wegscheider und Sebastian Pußwald,

die den ausgezeichneten 2ten Platz des Bereichs Fürstenfeld erreichen konnten!

Auch alle anderen Teilnehmen unserer Wehr konnten hervorragende Leistungen erzielen.

 

 

Nach den Siegerehrungen gab´s noch ein abschließendes Eis und dann ging es ab nach Hause ins Feuerwehrhaus Hainersdorf.

Nach dem Abladen besuchten wir noch das Dorffest der FF Großhartmannsdorf, um uns dort mit einem Mittagessen zu stärken.

 

Da unser Zelt am Vormittag noch nicht ganz trocken war, bauten wir sie erst nach dem Mittagessen ab und verstauten alles wieder im Feuerwehrhaus, um für das nächste Zeltlager gerüstet zu sein.

 

Ein großes DANKE an alle die dabei waren und geholfen haben!

 

 

DANKE an alle die dabei waren und geholfen haben.

Hier noch die restlichen Fotos...

(alle Fotos)

0 Kommentare

Landesjugendbewerb St. Peter am Kammersberg

Gestern am 14.07.2018 nahm unsere Feuerwehrjugend zum ersten mal beim Landes-Jugendbewerb teil. Eine Gruppe in der Wertung Bronze und zwei Teams in der Wertung Bewerbsspiel-Bronze nahmen teil.

Insgesamt 11 Mann sowie 2 Betreuer waren beim Bewerb in der Obersteiermark!

Zu den Fotos....

Gestern um 05:30 Uhr in der Früh fuhren wir gemeinsam mit den Feuerwehrautos von Hainersdorf Richtung Murau! Um 09:00 Uhr war unsere, vom Landesfeuerwehrverband, zugeteilte Startzeit.

 

Unsere Jugend Konnte Tolle Leistungen erbringen.

Und vor allem für die erste Landes-Bewerbsteilnahme war das Ergebnis hervorragend!

 

Nach dem Bewerb gab`s dann noch ein gemeinsames Essen und nach unserer Rückkehr in Hainersdorf war noch Wasserspaß un "Plitscheln" beim Feuerwehrhaus angesagt.

Danke an alle die Mitgefahren sind vor llem fürs doch sehr frühe aufstehen in den Ferien ;)

 

 

Herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen!!

 

Und Gratulation zu eurer tollen Leistung gestern. Wir sind stolz auf euch!

 

Und Gratulation allen zum erworbenen Abzeichen in Bronze!!!

0 Kommentare

Bereichsjugendbewerb Söchau

Heute am 07.07.2018 nahm unsere Feuerwehrjugend zum ersten mal beim Jugendbewerb teil. Eine Gruppe in der Wertung Bronze und zwei Teams in der Wertung Bewerbsspiel-Bronze und Bewerbsspiel-Silber nahmen teil. Insgesamt 13 Mann sowie 3 Betreuer waren beim Bewerb in Söchau!

Zu den Fotos....

Heute um 10 Uhr starteten wir den ersten Bewerbs Durchlauf.

 

Unsere Jugend Konnte Tolle Leistungen erbringen.

Und vorallem für die erste Bewerbsteilnahme war das Ergebnis hervoragernd!

 

Natürlich war die FF Hainersdorf auch als Bewerter beim Bereichjugendbewerb im Einsatz und war tatkräftig beim auf- und abbauen der Bewerbsbahnen dabei.

 

Nach dem Bewerb gab`s dann noch ein gemeinsames Mittagessen und nach der Siegerehrung fuhren wir noch ins Freibad Söchau um den Tag beim gemütlichen und lustigen plantschen ausklingen zu lassen.

 

 

Herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen!!

 

Und Gratulation zu eurer tollen Leistung heute. Wir sind stolz auf euch!

Kegeltunier in Großwilfersdorf

Heute fand in Großwilfersdorf im Gasthaus Ritter das Kegeltunier der Feuerwehrjugend des Bereichs Fürstenfeld statt.  Die FF Hainersdorf nahm erfolgreich teil.

 

Zu den Fotos...

Insgesamt 86 Teilnehmer der Feuerwehrjugend aus dem Bereich Fürstenfeld versammelten sich heute in Großwilfersdorf.

Beim traditionellen Kegeltunier im Gasthaus Ritter  stellten sich auch zwei Jungfeuerwehrmänner aus Hainersdorf dem Bewerb.  Zusätzlich war die FF Hainersdorf mit einem Jugend-Betreuer und Bewerter vertreten.

 

In der Einzelwertung konnte Marco Fasching den ausgezeichneten 2. Platz, Benjamin Witzersdorfer den 22. Platz erringen.

In der Mannschaftswertung trat die FF Hainersdorf gemeinsam mit der FF Kalsdorf/Buchberg und der FF Fürstenfeld an und konnten ebenfalls eine gute Plazierung erreichen.

 

Bei der Siegerehrung konnten die Jugendlichen unter den Blicken der zahlreichen Ehrengäste die Preise entgegennehmen.

 

Die FF Hainersdorf gratuliert allen Teilnehmern und bedankt sich bei allen Jungfeuerwehrmännern für ihren Einsatz.

Orientierungsmarsch Jugend Altenmarkt

Heute fand in Altenmarkt der Orientierungsmarsch der Feuerwehrjugend im Bereich Fürstenfeld statt.

 

Zu den Fotos...

Die Jugendgruppe der FF Hainersdorf erreichte den ausgezeichneten ersten Platz und holte somit den Wanderpokal nach Hainersdorf.

 

Die FF Hainersdorf gratuliert seinem Nachwuchs ganz besonders!

 

V.l.n.r.

David Beyhan

Marco Fasching

Benjamin Witzerstorfer

Hannes Pendl (Betreuer)

Bereichsfunkbewerb Jobst

Heute fand in Jobst der Bereichsfeuerwehrfunkbewerb statt. Die FF Hainersdorf konnte wieder alle Erwartungen erfüllen.

 

Zu den Fotos...

Zum fünften Mal in Serie wurde wieder der Mannschaftssieg und damit verbunden der Wanderpokal in das Feuerwehrhaus der FF Hainersdorf geholt.

Auch der Sieg im Einzelbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze ging an Hainersdorf.

Gekrönt wurde das tolle Ergebnis durch den Sieg in der Einzelwertung sowie fünf Hainersdorfern auf den ersten sieben Plätzen.

 

1. Platz der Mannschaftswertung und damit der Tagessieg und der Wanderpokal ging an Hainersdorf 1 (Hannes Pendl, Pöllabauer Wolfgang, Andreas Seidl)

6. Platz der Mannschaftswertung ging an Hainersdorf 2 (Lang Bernhard, Lang Christian, Lang Thomas)

 

1. Platz Einzelwertung ging an Lang Thomas

2. Platz Einzelwertung ging an Pendl Hannes

4. Platz Einzelwertung ging an Pöllabauer Wolfgang

5. Platz Einzelwertung ging an Seidl Andreas

7. Platz Einzelwertung ging an Witzersdorfer Benjamin

18. Platz Einzelwertung ging an Lang Bernhard

47. Platz Einzelwertung ging an Christian Lang

 

6. Platz Jugendwertung ging an Marco Fasching

 

1.Platz Bronzebewerb ging an Witzersdorfer Benjamin

 

Die FF Hainersdorf gratuliert zu diesem top Ergebnis und freut sich mit ihren Kameraden 👍🚒

Branddienstleistungsprüpfung

Branddienstleistungsprüfung 2017 der FF Hainersdorf
Branddienstleistungsprüfung 2017 der FF Hainersdorf

Heute fand in Hainersdorf am Platz der ehemaligen Brückenwaage die Branddienstleistungsprüfung statt.

 

Insgesamt stellten sich drei Gruppen der Prüfung (1x Bronze, 1x Mix Bronze/Silber, 1x Silber).

 

Zu den Fotos...

Insgesamt 17 Mann der FF Hainersdorf stellten sich der Branddienstleistungsprüfung in Bronze und Silber.

Alle konnten das jeweilige Abzeichen mit ausgezeichnetem Erfolg erreichen.

 

Zum Ablauf:

 

Die Prüfung begann mit der Gerätekunde, bei der jeder Feuerwehrmann die Position eines Geräts aus dem TLF-A 2000 bei geschlossenen Rollos bis auf eine Handbreite Abweichung bestimmen musste.

 

Danach musste jeweils eine theoretische Frage aus einem vorher bekannten Fragenpool korrekt beantwortet werden.

 

Letzlich zog jede Gruppe eines von drei möglichen Szenarien und musste die entsprechende Brandbekämpfung durchführen.

Die Bronze-Gruppe zog den Holzstapelbrand und rückte mit dem B-Rohr zur Brandbekämpfung über den Platz vor.

Die gemischte Gruppe bekämpfte mit Hitzeschutz und dem Mittelschaumrohr einen fiktiven Flüssigkeitsbrand.

Für die Silber-Gruppe verblieb der Scheunenbrand als letztes Szenario. Daher rückte der Angriffstrupp mit HD-Rohr zur Brandbekämpfung und der Wassertrupp mit C-Rohr zur Sicherung eines Nachbargebäudes über den Platz vor.

 

Alle Aufgaben konnten mit Bravour gelöst werden.

 

Vielen Dank an alle Feuerwehrkameraden für die investierte Zeit und das eingebrachte Engagement sowohl bei den Übungen als auch bei der Prüfung selbst! Insbesondere bedankt sich die FF Hainersdorf bei BI Johann Stürzer, der stets mit Rat und Tat zur Seite stand und alle Kameraden hervorragend auf die Prüfung vorbereitet hat!

 

Die FF Hainersdorf gratuliert allen teilnehmenden Kameraden recht herzlich für die hervorragende Leistung und zum wohlverdienten Abzeichen!

 

Ein großer Dank gilt auch den Prüfern für die Abnahme und die vorbildliche Durchführung der Prüfung sowie den Ehrengästen und zahlreichen Zusehern für ihre Unterstützung.


DIE 3 BRANDDIENSTLEISTUNGSGRUPPEN IM DETAIL

Bronze

 

Eibel Christian

Pöllabauer Wolfgang

Lang Thomas

Schmidt Franz

Lang Martin

Fenz Werner

Pendl Hannes

Mix Bronze/Silber

 

Schmidt Michael

Pöllabauer Wolfgang

Lang Thomas

Pendl Michael

Seidl Andreas

Reisenhofer Robert

Lang Bernhard

Silber

 

Eibel Christian

Peindl Norbert

Fenz Karl

Holper Philipp

Holper Stefan

Mönig Gerhard

Hörzer Hermann




Funkbewerb 2016 in Ilz

Siegerfoto Funkbewerb 2016 Ilz mit Wanderpokal
Siegerfoto Funkbewerb 2016 Ilz mit Wanderpokal

Beim heurigen Funkbewerb in Ilz konnte die FF Hainersdorf wieder an die tollen Leistungen der vergangenen Jahre anknüpfen.

 

Nachdem der Wanderpokal letztes Jahr nach drei aufeinanderfolgenden, siegreichen Jahren in den Besitz der FF Hainersdorf überging, konnte auch heuer der neue Wanderpokal vorerst wieder nach Hainersdorf geholt werden.

 

Zu den Fotos....

 

Acht Feuerwehrmänner der FF Hainersdorf stellten sich dem Funkbewerb und konnten insgesamt sechs Pokale mit nachhause nehmen.

 

Die Mannschaft Hainersdorf 1 (Thomas Pendl, Wolfgang Pöllabauer, Hannes Pendl) konnte mit 900 Punkten (Punktemaximum) den Sieg in der Gruppenwertung der allgemeinen Klasse einfahren.

Auch der zweite Platz in der Gruppenwertung ging nach Hainersdorf. Die Gruppe Hainersdorf 2 (Thomas Lang, Bernhard Lang, Christian Lang) konnte mit 896 Punkten und der besten Zeit im ganzen Bewerb brillieren.

 

In der Einzelwertung konnten ebenfalls einige Pokale errungen werden:

 

Marco Fasching belegte in der Jugendwertung den tollen vierten Platz.

Wolfgang Pöllabauer und Hannes Pendl teilten sich den sehr guten zweiten Platz in der Einzelwertung Allgemein.

 

Norbert Peindl - seines Zeichens stellvertretender Kommandant der FF Hainersdorf - erhielt für seine bereits mehrmaligen Bewertertätigkeiten das Bewerterabzeichen in Bronze überreicht.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Funkbeauftragten Thomas Lang für seine hervorragende und vorbildliche Vorbereitungsarbeit insbesondere mit der Feuerwehrjugend und seine Geduld mit den bereits erfahreneren Kameraden.

Ergebnis Funkbewerb Ilz 2016
Ergebnis Funkbewerb Ilz 2016

Ergebnislisten  -  Funkbewerb 2016 Ilz

Download
Einzelwertung allgemein Funkbewerb 2016 Ilz
1197_20160824_214030-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.4 KB
Download
Jugendwertung Funkbewerb 2016 Ilz
1197_20160824_214104.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.8 KB
Download
Gruppenwertung Funkbewerb 2016 Ilz
1197_20160824_214159.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.9 KB


Landesjugend-Leistungsbewerb 2016 in Großsteinbach

Landesjugend-Leistungsbewerb Großsteinbach 2016
Landesjugend-Leistungsbewerb Großsteinbach 2016

Die Jungfeuerwehrmänner der FF Hainersdorf waren auch beim Landesjugend-Leistungsbewerb in Großsteinbach vertreten.

Gemeinsam mit den Jungfeuerwehrmännern aus Großwilfersdorf und Hochenegg konnten tolle Leistungen in Bronze und in Silber erreicht werden.

 

Herzliche Gratulation an die Jungfeuerwehrmänner!

 

Zu den Fotos...

 

Besonderer Dank gilt auch dem Jugendwart Martin Lang für die hervorragende Vorbereitungsarbeit.

 

Außerdem war die FF Hainersdorf mit 3 Mann zur Verkehrsregelung, Einweisung ankommender Fahrzeuge und Lotsendiensten beim Bewerb eingeteilt.

 

Bereichsjugend-Leistungsbewerb Dietersdorf

Bereichsjugendbewerb Dietersdorf 2016
Bereichsjugend-Leistungsbewerb Dietersdorf 2016

Die Jungfeuerwehrmänner der FF Hainersdorf stellten sich dem Bereichsjugend-Leistungsbewerb in Dietersdorf.

Gemeinsam mit den Kameraden der FF Großwilfersdorf nahm die Mannschaft am Leistungsbewerb in Bronze und Silber teil und konnte hervorragende Leistungen erzielen.

 

Herzliche Gratulation an die gesamte Mannschaft!

 

Ein großer Dank gilt auch Jugendwart Martin Lang für die vorbildliche Vorbereitung der Jungfeuerwehrmänner aus Hainersdorf.

Landesfeuerwehrbewerb - ILZ

Beim heutigen Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb in Ilz war die FF Hainersdorf mit einer Gruppe vertreten und konnte eine gute Leistung erzielen.

 

Zu den Fotos...

Trotz der großen Hitze konnte die Bewerbsgruppe der FF Hainersdorf eine tolle Zeit abliefern.

Ein großes Dankeschön auch an die "Fans", welche die Truppe so lautstark angefeuert haben.

 

Dem Feuerwehrkameraden Bernhard Lang, der unter Einsatz seiner Gesundheit bis an seine Grenzen gegangen ist, um diese tolle Zeit zu erreichen, wünschen die Kameraden der FF Hainersdorf eine gute Besserung und hoffen, dass es ihm bald wieder gut geht.


Download
Ergebnisliste Landesfeuerwehrleistungsbewerb Ilz 2016
Ergebnisliste_Grunddurchgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.3 KB

Bereichsleistungsbewerb

Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb Großhartmannsdorf 2016
Bereichsfeuerwehr-Leistungsbewerb Großhartmannsdorf 2016

Beim Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb in Großhartmannsdorf trat die FF Hainersdorf mit zwei Mannschaften jeweils in den Kategorien Bronze A und Bronze B an und konnte tolle Leistungen erzielen.

 

Zu den Fotos....


Download
Ergebnisliste Bereichsfeuerwehr_Leistungsbewerb
ergebnis_grosshartmannsdorf_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.9 KB

Teil 1 - Bewerb


Teil 2 - Siegerehrung


Funkbewerb Burgau

Siegerfoto der FF Hainersdorf beim Funkbewerb in Burgau
Siegerfoto der FF Hainersdorf beim Funkbewerb in Burgau

Die Feuerwehr Hainersdorf trat auch diesmal wieder zum alljährlichen Funkbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld an.

Eine besondere Herausforderung stellte heuer die Umstellung der Funkrichtlinien auf den neuen Digitalfunk dar.

 

Die FF Hainersdorf stellte sich im Vorfeld mit hervorragend ausgearbeiteten Übungen diesen neuen Herausforderungen und durfte auch heuer die Früchte der Übungsarbeit ernten.

 

Es wurden sowohl in der Einzelwertung (vier Kameraden der FF Hainersdorf unter den Top 3) als auch in der  Mannschaftswertung (Platz 1 und Platz 3) hervorragende Ergebnisse erzielt.

 

Der Wanderpokal konnte das dritte mal in Folge errungen werden und ging damit in den Besitz der FF Hainersdorf über.

 

Download
Ergebnisliste 2015 zum Download
Ergebnisliste Funkbewerb Burgau 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.4 KB